Die Basics

Die Basics

Hunde sind aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig wird die Umwelt gerade für die Hunde immer anspruchsvoller.
 
In der heutigen Zeit, in der Berichte über Beißvorfälle und Unfälle mit Hunden immer wieder in den Schlagzeilen stehen, ist es umso wichtiger, dass Dein Hund immer und überall ein angenehmer und folgsamer Begleiter ist. Trotzdem soll und muss Dein Hund auch einfach mal Hund sein dürfen.
 
Damit Dein Vierbeiner diesen Spagat meistern kann, benötigt er mit Dir einen kompetenten menschlichen Begleiter.
 
Um zu wissen, weshalb ein Hund in einer gewissen Situation eben so und nicht anders reagiert, braucht es seitens des Menschen einiges an Fachwissen, das sich jeder Hundehalter aneignen sollte!
 
Dieses Wissen muss die Basis jeder Hundeausbildung sein – und nicht Sitz, Platz, Fuß, Apport, Voran.
 
Trotzdem kommt man nicht daran vorbei, seinem Hund einige Basics beizubringen, wie beispielsweise Leinenführigkeit, einen sicheren Rückruf oder das Warten auf einen zugewiesenen Platz.
Wichtig ist ebenfalls, mit dem Hund einzuüben, dass nicht Alles, was sich auf dem Weg findet, essbar ist.
 
Je besser ein Hund gehorcht, desto mehr Freiraum kann man ihm schenken. Und genau deshalb kommt Hundeausbildung vor allem Deinem Hund zugute!
 

 

Die Basics

Im ersten Schritt ist es wichtig, dass Du verstehst, warum Dein Hund tut, was er tut.

Was erwartet dich

Ich erkläre Dir, was in Deinem Hund vorgeht, warum er das tut, was er tut und nicht das, was Du eigentlich von ihm möchtest.
Bei meinem Training lege ich besonders großen Wert darauf, dass Du wirklich verstehst, was wir tun und weshalb wir es tun.

Dogwalker Kulmbach
 Bereits Konfuzius sagte: „Erzähle es mir, und ich werde es vergessen.
Zeige es mir, und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun, und ich werde es verstehen“.
Jasmins mobile Hundeschule

Der Erste Schritt - Das Erstgespräch

Erstgespräch? Für was soll das gut sein?

Das Erstgespräch ist enorm wichtig, um herauszufinden, warum Dein Hund tut, was er tut, ob Dein Hund ein ernsthaftes Verhaltensproblem hat, einfach nur etwas mehr ausgelastet werden sollte oder vielleicht sogar sportlich geführt werden könnte.

Auf Grundlage des Gesprächs können wir für Dich und Deinen Hund einen erfolgreichen Trainingsplan erstellen.
Hierfür treffen wir uns in den meisten Fällen bei Dir Zuhause. Bei diesem ersten Kennenlernen kann ich mir, einen genauen Überblick über Eure aktuelle Situation verschaffen kann.

Neben der Aufschlüsselung vorhandener Problempunkte erhältst Du bereits im Erstgespräch wichtige Informationen für den Alltag mit Deinem Hund und bekommst einen guten Einblick in meine Arbeitsweise.

Du bist unsicher, ob ein Einzeltraining bei Deinem Hund sinnvoll ist bzw. Erfolg haben kann?

Ruf mich einfach an, und ich beantworte all Deine offenen Fragen.

So kannst du mich erreichen:

  • Jasmin Ohnemüller
    Leidenschaft - Hund Verhaltens- und Ernährungsberatung,
    Gassi - Service
  • 95326 Kulmbach
  • 0177 - 7966165
  • info@leidenschaft-hund.de

Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und zugestimmt.