Leidenschaft-Hund

Jagd-Kontroll-Training

Jagender Hund

Der Rückruf klappt schon ganz gut, aber wehe wenn…

Du und Dein Hund geht oft getrennt voneinander spazieren – du wartest manchmal Stundenlang einsam auf Feldweg, Wald, Wiese oder Auto, in der Hoffnung das Dein Hund endlich wieder von seinem Streifzug zurückkommt.

Du ringst mit schlechtem Gewissen. Auf der einen Seite möchtest Du Deinem Hund gerne die Freiheit schenken sich auch frei ohne Leine bewegen zu dürfen– auf der anderen Seite weißt du aber auch was geschieht, wenn plötzlich Hase, Wild, Vogel, Katze und Co. euren Weg kreuzen.

Dein Hund ist manchmal draußen kaum noch ansprechbar sobald er den Geruch von Wild in der Nase hat – du hast Mühe ihn zu halten und an einen entspannten Spaziergang ist nicht mehr zu denken.

Das muss nicht sein!

Im Jagd-Kontroll-Kurs lernst Du, den Jagdtrieb Deines Hundes zu verstehen und umzulenken, wobei Dein Hund seinen Jagdtrieb bis zu einer gewissen Grenze ausleben darf und auch soll, denn es geht  keineswegs darum ihm seinen Trieb abzutrainieren (das ist auch gar nicht möglich!!!), sondern den Hund in seinem Trieb zu kontrollieren!

Dein Hund möchte seinen Jagdtrieb ausleben – du möchtest, dass er auf dich hört, wenn du ihn rufst. Das ist nicht möglich, denkst Du? Doch – das ist es!!

Komm in den Kurs und lerne, wie ihr endlich wieder entspannt miteinander spazieren gehen könnt.

Wieso-Weshalb-Warum? Hier erfährst Du mehr!

Leidenschaft Hund
  • Du lernst wie Du die beiden wichtigsten Signale, Stoppen auf Distanz, sowie den Rückruf  aufbaust und anwendest. Hierbei arbeiten wir gemeinsam an ständig steigernden Ablenkungen.
  • Du lernst im Kurs viele verschiedene Methoden kennen und erfährst, wie Du diese je nach Situation anwenden und nutzen kannst.
  • Du lernst, wie Du Deinem Hund einen Bewegungsradius von 10 Metern um Dich herum beibringst um die Ansprechbarkeit Deines Hundes zu erhalten.
  • Du lernst zu erkennen, wie Dein Hund Wild oder andere interessante Spuren wittert und anzeigt. Das wird Dir helfen rechtzeitig eingreifen zu können, noch bevor er bereits durchgestartet ist.
  • Du lernst Deinen Hund zuverlässig und schnell zu stoppen.
  • Du bekommst umfangreiche Informationen zum Jagdverhalten, mögliche Auslastungsarten als Alternativen zum Jagen und erfährst einiges über die Bedürfnisse von Jagdhunden.
  • Dein Hund lernt sich  an Dir zu orientieren und auf Dich zu achten.
  • Du bekommst nach jeder Kursstunde ein umfangreiches Handout über die jeweiligen Inhalte der einzelnen Stunden sodass Du nochmal alles in Ruhe nachlesen kannst. Es dient aber auch dazu, nicht den Anschluss zu verlieren, solltest Du einmal zu einer Trainingsstunde verhindert sein.
  • Eine Pfeife (Büffelhornpfeife)
  • Einen Clicker (bei Bedarf auch in der ersten Kursstunde erhältlich)
  • Ein gut sitzendes Geschirr
  • Eine lange Leine (5-10 m) und eine kurze Leine (2 m)
  • Verschiedene Leckerchen und Spielsachen

Um allen gerecht zu werden, ist bei diesem Kurs die Teilnehmerzahl auf 6 Teilnehmer begrenzt.

Der Kurs startet am 27.09.2024 um 19:15-20:15 Uhr und endet am 23.11.2024

Achtung: die ersten 8 Termine finden immer freitags statt. Kurszeit 19:15 – 20:15 Uhr

Der letzte Termin findet draußen „außerhalb des Hundeplatzes“ statt und wird deshalb auf den Samstag 23.11.2024 in der Zeit von 13:30-15:30 Uhr verlegt.

Der Kurs geht über 9 Wochen mit festem Start- und Enddatum.

Der Kurs findet am Hundeplatz in Ludwigschorgast und Umgebung statt.

Wenn du bereits Kunde bist und diesen oder andere Kurse gebucht hast, gelangst du mit nur einem Klick auf den `Zum Kundenportal` Button direkt zur Login-Seite des Kundenportals. Hier findest du all deine Unterlagen zu deinen gebuchten Kursen.

Du bist noch nicht ganz sicher, ob dieses Angebot wirklich zu Euch passt?

In einem kostenlosen 20-minütigen Kennenlern-Telefonat beantworte ich dir all deine offenen Fragen.

So kannst du mich erreichen:

    Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und zugestimmt.